Fechterinnen und Fechter tragen eine spezielle Fechtkleidung, die zuverlässig schützt. Eine Fechtausrüstung hat folgende Bestandteile:

Fechtmaske
Fechtjacke
Fechthose
Unterziehweste
E-Weste (nur für Florettfechter*innen)
Waffe: Florett oder Degen
Fechthandschuh
Körperkabel
Brustschutz (nur für Frauen obligatorisch)

Als erste Anschaffung empfehlen wir dir einen Fechthandschuh (neu ca. 20€). Die Trainer unterstützen dich gerne beim Suchen und Kaufen geeigneter gebrauchter oder neuer Fechtartikel. Vom eigenständigen Erwerb ohne Beratung raten wir drigend ab! Im Internet wird leider auch viel Fechtkleidung angeboten, die nicht den aktuellen Sicherheitsstandards entspricht und daher bei uns im Training als auch auf Turnieren nicht eingesetzt werden darf!

Die aktuellen Ausrüstungsvorschriften können beim Deutschen Fechter-Bund e.V. unter folgendem Link (extern) abgerufen werden:

http://www.fechten.org/downloads/

Wenn dir deine Ausrüstung nicht mehr passt, helfen wir dir dabei, mögliche Interessenten zu finden undeinen fairen Preis zu erzielen. Nach absolvierter Turnierreifeprüfung kannst du dir auch Teile derAusrüstung für einen begrenzten Zeitraum von der Abteilung ausleihen.

Die größten deutschen Fechtsportartikelhersteller (Auswahl) im Überblick (externe Links):

Du hast Fragen? Dann melde dich bei uns!